Verkehrsdatenerfassung



Mit Hilfe moderner Radarmesstechnik können wir Verkehrsströme berührungsfrei im Detail, unterteilt in die Kategorien Pkw, Lkw, Transporter, Busse und Zweiräder erfassen. Die dabei gewonnen Werte werden in den Zählgeräten digital gespeichert und stehen als Basisdaten zur bürointernen Auswertung mit spezieller Software zu Verfügung.

Die Radar-Zählautomaten ermitteln und speichern die Verkehrsdaten:
· Datum
· Uhrzeit
· Geschwindigkeit
· Fahrtrichtung
· Fahrzeuglänge (zur Erkennung der Fahrzeugart (PKW, LKW etc.)

Einsatzgebiete
Mit unserem Seitenradarmesssystem können wir schnell und zuverlässig Verkehrszählungen an z.B. mehrspurigen Straßen, Straßenkreuzungen oder Bahnübergängen durchführen. Die Radarzählgeräte werden dabei im Straßenseitenbereich an z.b. Masten- oder, z.B. bei der Aufnahme mehrspuriger Autobahnen, über der Fahrbahn an Brückengeländern befestigt.

Auf Basis der Meßdaten erstellen wir Ihnen z.b. FIJ-Matrixe sowie die dazugehörigen Knotenpunktdiagramme oder die nach DB-Richtlinie DS 815.0020 geforderten Unterlagen zur Beurteilung von Bahnübergängen


zurück